Irland

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

  • Jameson Irish Whiskey 40% Vol. 0,7 l
    Kurzinformationen:
    • Unglaublich mild
    • Blumiger Duft mit würzig-holzigen und süßen Noten
    • Ausgewogener Geschmack
    • Hauch von süßem Sherry
    • Passt zu jeder Gelegenheit
    Charakteristische Aromen: Sherry, Vanille, Holz, Blumen, Pfeffer
    Passt zu: pur, auf Eis oder mit Ginger Ale ein Genuss. Für jeden Anlass geeignet, weil er einfach so unglaublich mild ist.
    Artikelnr: 30525
    Verfügbar

    18,99 €

    (27,13 € / 1 l)
    • Lieferung zwischen:
    • 24. 04. 2018 - 25. 04. 2018
  • Bushmills 10 Years Old Single Malt Irish Whiskey 40% Vol 0,7 l
    Kurzinformationen:
    • Gebrannt in Pot Stills
    • Älteste lizensierte Whiskey Distillerie der Welt
    • Mild und geschmeidig
    • Süßes kräftiges Aroma
    • Erfreulich langer und trockener Abgang
    Charakteristische Aromen: Vanille, Milchschokolade, geröstetes Holz
    Artikelnr: 39669
    Verfügbar

    24,99 €

    (35,70 € / 1 l)
    • Lieferung zwischen:
    • 24. 04. 2018 - 25. 04. 2018
  • Neu
    Kilbeggan Irish Whiskey 40% 0,7L
    Kurzinformationen:
    • Mild und weich
    • Zweifach destilliert
    • Süße Vanillenote
    • Lagert in Eichenholzfässern
    Charakteristische Aromen: Pfirsich, Nougat, Vanille
    Passt zu: Cola, Ginger Ale, Soda oder pur.
    Artikelnr: 14937
    Verfügbar

    14,99 €

    (21,41 € / 1 l)
    • Lieferung zwischen:
    • 24. 04. 2018 - 25. 04. 2018
In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

Topseller
ajx-loader

Spricht man vom irischen Whiskey, so wird dieser, genau wie beim amerikanischen Whiskey, mit „e“ geschrieben. In Irland  wurden mit die ersten Whiskeys überhaupt hergestellt, und können bis heute weltweit verschiedene Geschmäcker überzeugen. Unterteilt werden sie in Single Malt, Blended und Pure Pot Still Whiskeys.

Der besondere Geschmack des irischen Whiskeys

Im Gegensatz zu den rauchigen Scotch Whiskys mit oftmals starken Torfaromen sind irische Whiskeys sehr mild und weich im Geschmack. Außerdem wird irischer Whiskey traditionell dreifach destilliert, die schottischen hingegen kommen meist mit zweifacher Destillation aus. In Irland findet das Trocknen des Getreides vorzugsweise im Pot-Still Verfahren statt. Hierbei verhindert ein geschlossener Behälter, dass Rauch an den Whiskey gelangen kann. Der Single Pot Still Whiskey wird immer im Pot-Still Verfahren gebrannt. Außerdem zeichnet er sich dadurch aus, dass sowohl ungemälzte als auch gemälzte Gerste zur Herstellung verwendet wird, und der Anteil an ungemälzter Gerste dabei größer ist. Der Whiskey ist besonders aromatisch, fruchtig, und hat einen öligen Körper.

Erfolgreiche Whiskey-Marken aus Irland

Bushmills ist die älteste Marke Irlands, welche bis heute, nach mehreren Generationen und somit seit über 400 Jahren, noch auf Handarbeit setzt. Der 10 Jahre alte Single Malt hat ein kräftig süßes Aroma und sollte von jedem Genießer einmal probiert werden. Jameson gehört ebenfalls zu den Topmarken. Der Jameson Irish Whiskey ist der wahrscheinlich meistverkaufteste irische Whiskey weltweit.