Kostenfreie Lieferung ab 60 € Bestellwert in DE Versandfertig in 24h (werktags) Einkauf abgesichert mit Trusted Shops Persönliche Beratung

Sauvignon Blanc Wein

Weinstil: aromatisch-frisch bis trocken-intensiv

Körper: mittel, belebend

Säure: prickelnd, lebhaft

Aroma: Cassis, Holunderblüte, Brennessel, grüne Paprika, Stachelbeere, Feuerstein

Zum Essen: Fisch, Krustentiere, Ziegenkäse, Spargel

Erfahren Sie mehr:
1 Artikel
  • 2017 Pfaffl 'Ganz Zart' Weißwein trocken 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Angenehm leichter Wein
    • Deutliche Fruchtnoten
    • Süffig
    • Trockener Abgang
    • Ein Sommer-Hit
    Charakteristische Aromen: Pfirsich
    Passt zu: leichten Gerichten mit hellem Fleisch, Fisch oder Gemüse in Béchamel-Sauce. Geschmackvoller Begleiter von Sommersalaten und der Hit für Parties.

    7,99 €

    (10,65 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
1 Artikel

Topseller

ajx-loader

Alternative zu Chardonnay

Die Sauvignon Blanc Traube wird als Edelrebe bezeichnet und ist nach dem Chardonnay die wichtigste Weiße Rebsorte weltweit. Ursprünglich stammt die Rebsorte aus Frankreich und ist seit Anfang des 18. Jahrhunderts bekannt. Im Bordelais noch weit verbreitet, bringt sie in der Cuvée mit Sémillon gute trockene, im Barrique gereifte Weine hervor. Top allerdings präsentiert sich Sauvignon Blanc in Sancerre und Poilly-Fumé, hier wachsen auf kalkhaltigen mit Kies und Feuerstein durchsetzten Böden die Vorbilder für die gesamte Weinwelt.

Weine wie Sancerre und Pouilly-Fumé haben die Rebsorte Sauvignon Blanc in den 60er Jahren berühmt gemacht. Aus den französischen Szene-Bars und Restaurants nicht mehr wegzudenken, galt die Sauvignon Blanc Rebe als rassige Alternative zur Chardonnay Traube.

Eigenwilliges Aroma der Sauvignon Blanc Traube

Sauvignon Blanc gilt als idealer Sommerwein, dessen eigenwillige Aromen nicht jedermanns Geschmack ist und oft als penetrant bezeichnet werden. Liebhaber hingegen sprechen von einem frischen und spritzigen Geschmack, einer reizvollen Aromenvielfalt und einem typischen Charakter.

Die Sauvignon Blanc Trauben werden je nach Weintyp früh oder mittelspät geerntet. Die frühe Ernte bewirkt Noten von Gras und Stachelbeere, während die spätere Ernte Weine mit Aromen von Brennnessel, würzigen Kräutern und Cassis hervorbringt. Vor allem fruchtige, exotische Noten sind bei Weißweinen aus wärmeren Gebieten herauszuschmecken. Doch trotz der Vielzahl an unterschiedlichen Sauvignon Blanc Weintypen bleibt eine Gemeinsamkeit: der intensive fruchtig-vegetabile Charakter der weißen Rebsorte, der an Johannes- und Stachelbeere, grüne Paprika, Gras und an Zitrusfrüchte wie Grapefruit erinnert. Sauvignon Blanc Weißweine besitzen eine kräftige Säure und einen trockenen Geschmack mit einem hohen Alkoholgehalt und grünen, würzigen Aromen.

Rebsorte Sauvignon Blanc erobert die Welt

Seit Ende der 60er Jahre ist die Sauvignon Blanc Rebsorte auf dem Vormarsch. Zu den größten Anbaugebieten zählen neben Frankreich Neuseeland, Chile, Südafrika, Australien und Italien. Vor allem Neuseeland ist berühmt geworden durch seine besonders geschmacksintensiven Sauvignon Blanc Weine. Hervorzuheben sind auch die Sauvignon Blancs aus der Steiermark in Österreich. Weine von knsiternder Frische und exotischer Frucht. Fleischigen Charakter zeigen die Sauvignons aus Kalifornien und elegant-vitale Züge die Weine aus Südafrika. In jeden Fall eine Bereicherung für die Weinwelt.