Kostenfreie Lieferung ab 60 € Bestellwert in DE Versandfertig in 24h (werktags) Einkauf abgesichert mit Trusted Shops Persönliche Beratung

Spätburgunder Wein / Pinot Noir Wein

Der Spätburgunder ist ein Wein für die gehobenen Ansprüche. Und auch die Rebe selbst bevorzugt die besten Rieslinglagen mit eher kühlem Klima und kalksteinhaltigen Böden, in denen sich kein Wasser staut. Die edle Rotweinsorte stammt aus der Region zwischen dem Genfer See und dem Rhônetal, wo sie den weltweit bekannten Namen Pinot Noir trägt. Weil Spätburgunder-Weine sehr vollmundig schmecken, meist sortenrein ausgebaut werden und hervorragend lagerfähig sind, gelten sie als Könige der Rotweine.


Zum Ratgeber!

10 Artikel
  • 2017 Mayschoss Spätburgunder Rotwein halbtrocken 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Gehaltvolle, samtig-milde Frucht
    • Passt gut zu Geflügel
    • Sehr beliebt bei unseren Kunden
    • Hohe Qualität von der Ahr
    • Halbtrockener Rotwein
    Charakteristische Aromen: Rote Früchte, Vanille
    Passt zu: Nudelgerichten mit kräftiger Käsesauce sowie zu Schmorgerichten, gebratenem Geflügel sowie zu Wild-Gerichten von Reh und Hase.

    7,49 €

    (9,99 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
  • 2010 Albert Bichot Gevrey-Chambertin ''La Justice'' Rotwein trocken 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Duft von roten Früchten in der Nase
    • Seidig und tanninhaltig im Mund
    • Lakritznoten im delikaten boisé
    • Fruchtiges Finale
    • 14-16 Monate Fassausbau
    Charakteristische Aromen: rote Früchte, schwarze Kirsche, Brombeere, Lakritz, Gewürze, Unterholz
    Passt zu: rotem Fleisch, Wild und feinem Käse.

    39,50 €

    (52,67 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
  • 2011 Albert Bichot Pommard 1er Cru ''Clos Micault'' Rotwein trocken 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Aromen von schwarzen Früchten mit Kaffee und Vanille
    • Fleischig am Gaumen
    • Kräftiger Rotwein des Burgunds
    • Lang anhaltend aromatisch
    • Wein mit Enwicklungspotenzial
    Charakteristische Aromen: schwarze Früchte, Kaffee, Vanille, zarte Gewürze, Pfeffer
    Passt zu: rotem Fleisch, Federwild und Weinsaucen. Außerdem passt er hervorragend zu Kalbskoteletten mit Schalotten, einer Rebhuhnpastete, einem Rehragout oder einem Wildschweinbraten. Auch zu der Mehrheit von Käse wie Epoisses, Livarot und Pont l'évêque ein Genuss.

    49,50 €

    (66,00 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
  • 2017 Mayschoss Gründerwein Spätburgunder Rotwein trocken 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Gründerwein
    • Aromen dunkler Waldfrüchte
    • Füllig im Körper
    • Ausgereifte Traubentannine
    • Ausbau im Holzfass
    Charakteristische Aromen: Dunkle Waldfrüchte
    Passt zu: Fleischgerichten mit kraftvoller Soße oder zu dunkler Schokolade.

    8,99 €

    (11,99 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
  • 2019 Schneekloth Spätburgunder Roséwein trocken 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Helles Erdbeerrot im Glas
    • Duftet herrlich nach roten Früchten
    • Belebender Nachklang
    • Frische Geschmacksaromatik
    • Passt super zu Salaten und Fischgesrichten
    Charakteristische Aromen: Erdbeere, Himbeere, Rose
    Passt zu: sommerlichen Salaten in Kombination mit frischen Früchten, zu Gerichten mit hellem Fleisch und zu Fischgerichten mit Lachs oder zu Scampi (in Aioli!).
    Ein idealer Sommerwein zu Gegrilltem auf der Terrasse.

    3,99 €

    (5,32 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
  • 2018 Schneekloth Blauer Spätburgunder Rotwein halbtrocken 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Rubinrot im Glas
    • Rauchig-würziger Veilchenduft
    • Feine Fruchtaromen von Himbeere
    • Ausgewogener Nachhal
    • Passt zu Rinderbraten, mittelkräftiger Käse, Wild
    Charakteristische Aromen: Himbeere, Erdbeere, Minze
    Passt zu: Rinderbraten, Wild oder mittelkräftigem Käse.

    3,99 €

    (5,32 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
  • 2016 Schneekloth Spätburgunder Rotwein trocken 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Rubinrot im Glas
    • Schwarzkirsche und Waldbeere im Geschmack
    • Feine würzige Noten
    • Fruchtige Raffinesse
    • Passt zu Braten, Schmorgerichten und herzhaftem Käse
    Charakteristische Aromen: Schwarzkirsche, Waldbeere, Würze
    Passt zu: geräucherten Speisen, Wildgerichten, Burgunder-Kasseler und Käse.

    3,99 €

    (5,32 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
  • Heinrich Hansjakob Spätburgunder
    Kurzinformationen:
    • Tiefes Rubinrot
    • Feiner Kirsch- und Mandelduft
    • Fene Tanninstruktur
    • Angenehmer Abgang
    • Passt zu Wildgerichten, Lamm, Sauerbraten
    Charakteristische Aromen: Kirsche
    Passt zu: Wildgerichten, Lamm, Sauerbraten, Pasta und Käse.

    5,49 €

    (5,49 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
  • 2017 Oberbergener Baßgeige Spätburgunder Rotwein trocken 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Helles Rubinrot im Glas
    • Kirsch- und Brombeeraromen
    • Intensiv und füllig
    • Weiche Tanninstruktur
    • Passt zu Braten und Wildgerichten
    Charakteristische Aromen: Kirsche, Brombeere, Holunder
    Passt zu: gebratenem Fleisch, Wildgerichten und Käse.

    7,49 €

    (9,99 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
  • 2017 Weingut Hirschhof Morstein Spätburgunder Bio/Vegan Rotwein trocken 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Biowein vegan
    • Rubinfarbende Reflexe im Glas
    • 10 Monate im Barrique gereift
    • Vanille-Röstnoten
    • Passt zu Wildbraten mit dunkle Soße, Knödel, herzhafter Käse
    Charakteristische Aromen: Vanille, Brombeere, Himbeere
    Passt zu: üppigen Wildbraten mit dunkler Soße und hausgemachten Knödeln oder zu herzhaften Käsesorten.

    13,49 €

    (17,99 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
10 Artikel

Topseller

ajx-loader

Ratgeber: Spätburgunder / Pinot Noir Wein

Weintrauben Spätburgunder / Pinot Noir Wein

 

Inhaltsverzeichnis

Geschichte des Spätburgunders

Die Rotweinsorte zählt zu den ältesten in Europa, wahrscheinlich ist sie schon 2000 Jahre alt. Ihre genaue Abstammung ist umstritten, doch fest steht, dass der Ursprung des Spätburgunders in dem Gebiet zwischen dem Genfer See in der Schweiz und dem französischen Rhônetal liegt. Aus Burgund kamen die Rebstöcke 1335 ins Rheingau, wo sie 1470 erstmals urkundlich erwähnt wurden. Dabei handelt es sich nicht nur um den lokalen Nachweis für Spätburgunder-Wein, sondern um den ersten Beleg für Rotweinanbau überhaupt in der Region.


Pinot Noir Wein

Wussten Sie schon, dass…

… Spätburgunder viele Namen hat? Es gibt 370 Synonyme für die Rotweinsorte. Die bekanntesten hierzulande sind Pinot Noir, Pinot Nero, Schwarzburgunder oder Blauburgunder. Außerdem bringt Spätburgunder zahlreiche Mutationen hervor, die ebenfalls zur Weinherstellung verwendet werden. Dazu zählen unter anderem Frühburgunder, Weißburgunder, Grauburgunder, Pinot Liébault, Schwarzriesling und Blauer Arbst.


Eigenschaften der Rebsorte

Die Spätburgunder-Traube reagiert stark auf Klimaschwankungen wie Hitze und Kälte. Durch die dünne Schale der Beere ist eine feinfühlige Bearbeitung während des gesamten Prozesses von der Ernte bis zum Transport erforderlich. Die Rebe gedeiht am besten in Regionen mit südseitigen Hanglagen, kalthaltigen und fruchtbaren Böden auf bevorzugt kühlem Terrain. Sie zeigt sich empfindlich gegenüber späten Frösten und ist anfällig gegenüber diversen Krankheiten wie dem Echten und Falschen Mehltau. Durch Klonselektion lassen sich nachteilige Eigenschaften eindämmen.


Bedeutung für die Weinwelt

Spätburgunder-Wein ist auf der ganzen Welt verbreitet, obwohl die Sorte als weinbaulich eher schwierig gilt. Das liegt vor allem an den hohen Ansprüchen, die sie an den Boden und das Klima stellt. Schwere Böden sind nicht empfehlenswert, da eine gute Drainage vorhanden sein muss. Am besten eignet sich Kalkstein für den Anbau von Spätburgunder. Die Trauben mögen es nicht zu warm, weshalb sich vor allem die kühleren Lagen als ideal erwiesen haben.

Bei sorgsamer Pflege bringt Spätburgunder sehr hochwertige Rotweine hervor, die sich durch ihren einzigartigen Geschmack und den feinen Duft auszeichnen. Trotz aller Herausforderungen im Weinberg ist die Sorte deshalb in allen wichtigen Weinbauregionen weltweit zu finden. Eine besondere Bedeutung hat Pinot Noir für seine Heimat Frankreich, wo er als älteste Burgundersorte gilt. An der Côte-d’Or darf Qualitätswein ausschließlich aus dieser Rebsorte hergestellt werden.


Weltweite Verbreitung von Spätburgunder-Wein – die Top 7:


Platz

Land

mit Spätburgunder bestockte Fläche in Hektar

1

Frankreich

31.602

2

USA

22.998

3

Deutschland

11.184

4

Neuseeland

5.514

5

Italien

5.057

6

Australien

4.806

7

Schweiz

4.209

Spätburgunder-Wein zum Essen

Wie schmeckt Spätburgunder-Wein?

Weine aus der Rebsorte Spätburgunder sind vollmundig und samtig im Geschmack und zeigen Aromen von roten und manchmal auch blauen Früchten, Pilzen und Unterholz. Spätburgunder-Weine besitzen den typischen Geruch nach Erdbeere, Kirsche und Himbeere. Anklänge von Zimt und Vanille sind bei Pinot Noir zu finden, wenn er im Barrique ausgebaut wird. Auf diese Weise bringt der Spätburgunder einige der vielschichtigsten und alterungsfähigsten Weine der Welt hervor.

Bei zu hohem Ertrag oder zu schwachem Jahrgang sind Spätburgunder-Weine allerdings auch sehr säurebetont. Überwiegend als trockener Rotwein ausgebaut, werden auch Roséweine und Sekt aus der Rebsorte gekeltert. Presst der Winzer die Trauben nach der Ernte sofort ab, kann aus dem weißen Saft ein Blanc de Noir entstehen, also ein Weißwein aus Rotweintrauben.


Spätburgunder-Wein auf einen Blick:

Weinstil: leicht und zart bis sinnlich-elegant

Körper: leicht bis mittel, seidige Tannine

Säure: frisch bis kräftig

Aroma: rote Früchte wie Himbeere, Erdbeere, Herzkirsche sowie Minze, Veilchen, Rose, Pilze und Zeder


Speisenempfehlungen

Spätburgunder-Rotweine werden vor allem im Winter getrunken, denn sie schmecken hervorragend zu Braten und Wild. Spätburgunder-Weißherbst begleitet Vorspeisen und helles Fleisch, während die Auslese des Spätburgunders erstklassige Aperitifs hervorbringt.

Das passt gut zu Spätburgunder-Wein:

  • Wild
  • Wildgeflügel
  • Kalb
  • mittelkräftiger Käse
  • Meeresfrüchte

Was Spätburgunder mit Champagner zu tun hat

Spätburgunder ist eine wichtige Rebsorte für die Champagnerherstellung, denn er gehört neben Pinot Meunier und Chardonnay zu den drei Grundweinsorten, die für die Erzeugung zugelassen sind. Im Schaumwein zeigt sich Spätburgunder edel strukturiert und generös. In der Champagne sind etwa 38 Prozent aller Rebflächen mit der Sorte bestockt.

Pinot Noir Korken

FAQ – Häufige Fragen und Antworten


Welche Trinktemperatur ist für Spätburgunder-Wein ideal?

Servieren Sie Spätburgunder-Rotwein mit 16 oder 17° C für den höchsten Genuss. Für einen Rosé empfehlen wir 8 bis 10° C.

 

Aus welchen Anbaugebieten stammt deutscher Spätburgunder?

Vor allem in Baden, der Pfalz, Rheinhessen und Württemberg wird Spätburgunder hergestellt. Hier entstehen Spitzenqualitäten, die im internationalen Wettbewerb problemlos mithalten können.

 

Ist Spätburgunder immer Rotwein?

Nein, aus der Spätburgunder-Traube entsteht neben Rotwein auch Weißherbst beziehungsweise Roséwein und vereinzelt Blanc de Noir.