Kostenfreie Lieferung ab 60 € Bestellwert in DE Versandfertig in 24h (werktags) Einkauf abgesichert mit Trusted Shops Persönliche Beratung

Syrah Weine

Ob die Rede von Syrah-Wein oder Shiraz-Wein ist, hängt davon ab, wo Sie sich auf der Weinwelt befinden. Denn während in Europa die Bezeichnung Syrah üblich ist, heißt die edle Rebsorte in Australien, Südafrika, Nord- und Südamerika Shiraz. Der schmackhafte Rotwein stammt ursprünglich aus dem französischen Rhônetal, doch die Rebstöcke lassen sich heute in allen renommierten Weinbaugebieten weltweit finden. Syrah-Wein ist extrem beliebt und gilt als harmonischer Cuvée-Partner in Spitzenweinen.


Zum Ratgeber!
7 Artikel
  • 2019 Golden Kaan Shiraz Rotwein trocken 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Kraftvoll und körperreich
    • Seidig eingebundene Tannine
    • Üppiges Bukett roter Beeren
    • Nuancen dunkler Schokolade
    • Imponierender Shiraz
    Charakteristische Aromen: Rote Beeren, weißer Pfeffer, dunkle Schokolade
    Passt zu: Dieser vollmundiger , angenehmer Wein kann zu jeder Gelegenheit genossen werden, für sich allein oder zu Barbecue-Fleischgerichten, klassischen Braten, sahnige Käsesorten, Eintöpfe, Pasta oder zu fleischigen Pizzen.

    5,49 €

    (7,32 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
  • Stony Cape Syrah Roséwein trocken Bag in Box 3 l
    Kurzinformationen:
    • Praktische 3l Box
    • Schöne Himbeerfarbe
    • Duft nach Johannis- und Erdbeeren
    • Saftig runder Geschmack
    • Feine Säure mit Melonenaromen
    Charakteristische Aromen: Himbeere, Johannisbeere, Erdbeere, Melone
    Passt zu: Vorspeisen, allen Salaten und Fischgerichten. Eignet sich hervorragend zum Picknick.

    8,99 €

    (3,00 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
  • 2018 Mc Guigan Estate Shiraz Rotwein trocken 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Klassischer Shiraz
    • Aromen von Pflaumen und Beerenfrüchten
    • Elegante Tannine
    • Nachhaltiger Abgang
    • Passt gut zu Pizza
    Charakteristische Aromen: Pflaume, Beeren
    Passt zu: Nudelgerichten und Pizza.

    5,49 €

    (7,32 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
  • 2018 Baronne Syrah rosé Roséwein trocken 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Brillantes, leuchtendes Korallenrot
    • Duft von roten Beeren
    • Zitrusfrüchte und grüner Pfeffer im Anklang
    • Frischer Rosé
    • Passt zu Sommergerichten
    Charakteristische Aromen: Rote Beeren, Zitrusfrüchte, Grüner Pfeffer, Himbeere, Brombeere, Veilchen
    Passt zu: gegrilltem Fisch, hellem Fleisch, Gemüseaufläufen, exotischer und mediterraner Küche sowie zu Salaten.
    Der Baronne Syrah rosé ist der ideale Begleiter für den Sommer.

    3,99 €

    (5,32 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
  • 2019 Torres Natureo Free Syrah Rotwein trocken 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Alkoholfreier Wein
    • Aromatisch fruchtbetontes Bukett
    • Ausgewogen im Geschmack
    • Weiche Tannine und feine Säure
    • Partielle Reife im Eichenholz
    Charakteristische Aromen: Granatapfel, Johannisbeere, Vanille
    Passt zu: pikanter Pasta und mediterranen Auflaufgerichten bis zu gegrilltem oder gebratenem Fleisch und Wild. Ein echter Allrounder bei Tisch!

    8,99 €

    (11,99 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
  • 2019 Yellow tail Shiraz Rotwein trocken 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Dunkles Beerenrot im Glas
    • Beeren, Vanille, Lakritz
    • leichte erdige Töne
    • Feine Tanninstruktur
    • Passt zu Steak und Filet
    Charakteristische Aromen: Beeren, Vanille, Lakritz, Eiche
    Passt zu: Pastagerichten, Steak oder Filet.

    4,99 €

    (6,65 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
  • Knock Knock-Caperucita Red Blend Rotwein trocken 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Leuchtendes Purpurrot im Glas
    • Rote Beeren und Waldbeeren
    • Facettenreiches Mundgefühl
    • Samtiges Tanninspiel
    • Passt zu herzhaften Fleischgerichten
    Charakteristische Aromen: Brombeere, Waldbeeren, Veilchen, Vanille
    Passt zu: Herzhafte Speisen, Steak, Käse

    5,49 €

    (7,32 € / 1 l)
    • Lieferzeit 1 - 2 Werktage
7 Artikel

Topseller

ajx-loader

Ratgeber: Syrah/Shiraz Wein

Syrah/Shiraz Weine

 

Inhaltsverzeichnis

Herkunft der Rebsorte

Syrah-Wein ist ein Urfranzose. Die Ursprünge der edlen Weinrebe liegen im nördlichen Rhônetal. Sie entstand dort durch die natürliche Kreuzung der Weißweinsorte Mondeuse Blanche und der Rotweinsorte Dureza. Höchstwahrscheinlich besteht auch ein Verwandtschaftsverhältnis mit dem König der Rotweine – Spätburgunder oder Pinot Noir – sowie mit der Südtiroler Rebe Lagrein.

Die Namen Syrah und Shiraz gehen auf die Legende zurück, dass die Weinreben im 13. Jahrhundert mit den Kreuzfahrern nach Frankreich kamen. Sie sollen sie aus der persischen Stadt Schiras, die heute im Iran liegt, mitgebracht haben. Allerdings haben sich diese Vermutungen nach Genanalysen aus den 1990er Jahren nicht bestätigt.


Ampelografische Merkmale und Eigenschaften

Syrah/Shiraz reift sehr spät. Die Blätter und Trauben sind mittelgroß, die einzelnen Beeren jedoch klein. Sie haben eine dünne Haut und eine schwarz-blaue Färbung. Der Ertrag von Syrah-Wein ist sehr gut, jedoch muss er reguliert werden, damit die Trauben auch vollständig reifen können.

Die rote Rebsorte stellt mäßig hohe Ansprüche an Boden und Klima. Sie bevorzugt es heiß und eher trocken und gedeiht hervorragend in den besten Lagen. Da ihr Wachstum stark ausgeprägt ist, sind allzu fruchtbare Böden nicht empfehlenswert. Ein mittelschwerer, ausreichend feuchter Boden ist ideal für Syrah-Wein. 

Die Winzer müssen den richtigen Zeitpunkt zur Lese von Shiraz-Wein genau treffen: Denn bei zu geringer Sonneneinstrahlung reifen die Trauben schlecht. Durch den hohen Tanningehalt schmeckt der Rotwein dann unreif/grün. Meint es die Sonne dagegen zu gut, ist der Grad zwischen Reife und Überreife sehr schmal. Bleiben die Beeren zu lange am Rebstock, verliert der Syrah-Wein nicht nur seine Säure, sondern auch die Fruchtnoten.

Weintrauben Syrah/Shiraz Wein

Syrah und Shiraz – eine Rebe, zwei Weinstile?

Eine Rebsorte mit zwei Namen und zwei unterschiedlichen Weinstilen: Shiraz ist bekannt als Bezeichnung von Übersee-Weinen aus Australien, Südafrika und auch Amerika. Dabei handelt es sich um sonnenverwöhnte Trauben von beerig-schokoladensüßer und weicher, sinnlicher Intensität. Im Barrique ausgebaut, bringt die Shiraz-Rebe sogar leicht rauchige, nach Trüffeln und Gewürzen duftende edle Tropfen hervor.

Bei Syrah handelt es sich um Weine aus Frankreich, teilweise auch spanische Weine. Die in Europa heimische Rebsorte überzeugt mit ihrer elegant-mineralischen Textur und extraktreich-würziger Kraft – ein Maßstab für alle Syrah-Weine aus kühleren Regionen. Hier im Onlineshop von Schneekloth finden Sie eine erlesene Auswahl ausgezeichneter Syrah- und Shiraz-Weine!


Weltweite Verbreitung

Die Syrah- beziehungsweise Shiraz-Rebe ist in Weinbaugebieten auf der ganzen Welt verbreitet. Hier sehen Sie, wo die Rotweintraube am häufigsten angebaut wird:

Weinland

Fläche

Frankreich

62.211 ha

Australien

38.942 ha

Spanien

19.488 ha

Argentinien

12.707 ha

Südafrika

9.946 ha

Im Vergleich dazu ist die Anbaufläche von Syrah in Deutschland mit rund 80 ha sehr klein, wobei die Rebsorte immer beliebter wird. In Österreich und der Schweiz sind jeweils knapp 200 ha bestockt.


Syrah-Wein als Verschnittpartner

So verschieden Syrah und Shiraz im Geschmack auch sein können, genießen trotzdem beide höchste Anerkennung als Cuvée mit Cabernet Sauvignon und Merlot, Grenache oder Carignan. Zudem werden Syrah-Weine und Shiraz-Weine auch reinsortig ausgebaut.

 

Wissenswertes auf einen Blick:

Weinstil: elegant-fruchtig bis konzentriert-würzig

Körper: mittel bis vollmundig, tanninreich

Säure: mittel bis lebendig

Aroma: Brombeere, Heidelbeere, Schokolade, Pfeffer, Teer, Trüffel, Nelken, Minze


Syrah/Shiraz Wein trinken

Wussten sie schon, dass…

… die Rotweinsorte neben Syrah und Shiraz noch fast 100 weitere Namen trägt? Während die meisten Bezeichnungen nur in eng begrenzten Regionen bekannt sind, ist das Synonym Balsamia in Argentinien und Chile weit verbreitet. Besonders interessant: Nicht nur die Begriffe unterscheiden sich, auch der Geschmack variiert von Weinbaugebiet zu Weinbaugebiet teils stark.


Wie schmeckt Syrah/Shiraz?

Typische Syrah-Weine sind dunkelrot und weisen eine kräftige Säure auf. Sie schmecken nach verschiedenen Beeren und können – vor allem durch die Reifung im Barrique – Aromen von Pfeffer und Trüffel annehmen. Die feinfruchtigen Noten kennzeichnen auch Shiraz-Weine, die sich allgemein körperreicher und alkoholstärker zeigen.


Speisenempfehlungen auf einen Blick

  • dunkles Fleisch
    • Rind
    • Schwein
    • Lamm
    • Wild
  • scharf-pikante Speisen
  • Barbecue
  • gemischte Salate
  • herzhafter Käse wie Edelschimmelkäse
  • mediterrane Speisen

Syrah/Shiraz Weinanbau

FAQ: Fragen und Antworten zum Syrah-Wein


Welche Trinktemperatur ist ideal für Syrah-Weine?

Syrah und Shiraz genießen Sie am besten bei einer für Rotwein typischen Serviertemperatur von 16 bis 18 °C.

Wie lange ist Syrah-Wein haltbar?

Die Weine aus der Syrah-/Shiraz-Traube bringen ein enormes Alterungspotenzial mit und können deshalb viele Jahre gelagert werden, um ihre Reife zur Vollendung zu führen.

Ist Syrah/Shiraz immer Rotwein?

Nein, die Rebsorte erhalten Sie in unserem Schneekloth-Weinhandel online auch als exklusive Roséweine, die hervorragend zum leichten Genuss im Sommer passen!