Kostenfreie Lieferung ab 60 € Bestellwert in DE Versandfertig in 24h (werktags) Einkauf abgesichert mit Trusted Shops Persönliche Beratung

Alkoholfrei

3 Artikel
  • Light Live Hugo Rosé Alkoholfrei 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Hugo Rosé
    • Alkoholfreier Cocktail Genuss
    • Geschmacklich voll im Trend
    • Erfrischend spritzig
    • Aromen von Minze und Holunderblüte
    Charakteristische Aromen: Minze, Holunderblüte

    4,49 €

    (5,99 € / 1 l)
  • 2017 Torres Natureo Alkoholfrei rosé 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Glänzendes Kirschrot im Glas
    • Fruchtiges Bukett von Waldbeeren
    • Lebendig frisch
    • Langer Nachhall
    • Passt zu Fisch und Sommerabende
    Charakteristische Aromen: Waldbeeren, Zimt, Süßholz
    Passt zu: spanischen Tapas, Antipasti, Wurst, Schinken und vielen Gemüse- oder Nudelgerichten. Auch als Aperitif hervorragend. Wunderbarer leichter Sommerdrink auf der Terrasse.

    8,49 €

    (11,32 € / 1 l)
  • Schloss Kronsburg (Alkoholfrei) Roséwein mild/süffig 0,75 l
    Kurzinformationen:
    • Mild und süffig
    • Passt zu frischen Salaten und Gegrilltem
    • Ein spritziger Rosé
    • Alkoholfreier Wein
    • Unkomplizierter Begleiter
    Charakteristische Aromen: Milde Erdbeere
    Passt zu: Salaten ebenso wie zu Gegrilltem. Oder einfach so...

    4,49 €

    (5,99 € / 1 l)
3 Artikel

Topseller

ajx-loader

Alkoholfreier Wein oder doch nur Traubensaft?

Alkoholfreier Wein - das ist doch Traubensaft: heißt es zumindest irrtümlich im Volksmund. Doch wo besteht nun genau der Unterschied zwischen alkoholfreiem Wein und Traubensaft? Das Prinzip ist ganz einfach:

Traubensaft entsteht durch die Pressung frisch geernteter Weintrauben.

Alkoholfreier Wein dagegen ist in Tanks oder Fässern vergorener Traubensaft. Die Basis bildert ein vollständig vergorener Wein, dem nach der Reife der Alkohol wieder entzogen wird. Man spricht dann von einem entalkoholisiertem Wein und dieser darf, wenn der Restalkohol unter 0,5% Vol. liegt, "alkoholfrei" genannt werden. Ein alkoholfreier Wein durchläuft demnach die gleichen Produktionsstadien wie ein "normaler" Wein, nur dass diesem am Ende der Alkohol wieder entzogen wird.

Wie wird der Alkohol dem Wein entzogen?

Hiezu bedient man sich der Destillation unter Vakuum oder der so genannten Umkehrosmose. Die Entalkoholisierung geschieht auf schonende Art und Weise. Der Wein wird auf rund 28 Grad Celsius leicht erwärmt, der Alkohol verdampft dabei.

Alternative für Weinliebhaber - der alkoholfreie Genuss

Viele Anbieter und Hersteller auf dem Weltmarkt haben bereits reagiert und erweitern ihr Sortiment mit alkoholfreien Weinen. Der Hauptgrund für diese Bewegung liegt sicherlich an der weiterentwickelten Technik des Entalkoholisierens, welche die alkoholfreien Weine mit hohen Qualitätsstufen entstehen lässt. Sie besitzen alle Facetten eines normalen Wein, jedoch ohne Alkoholgehalt.

Gründe für alkoholfreien Wein

Viele Menschen können aus gesundheitlichen Gründen oder eventuellen Unverträglichkeiten keinen Alkohol zu sich nehmen, wollen aber nicht auf den Genuss des Weines verzichten. Deswegen steigt das Anbebot des alkoholfreien Wein stetig.