Wein Chile

Wein aus Chile

Vielfältiges Weinland: Chile

Viele verbinden mit dem Weinland Chile den außergewöhnlichen, langgestreckten Umriss der südamerikanischen Republik. Chile besitzt eine über 4.000 Kilometer lange Pazifikküste und wird im Osten von den Anden begrenzt, deren Gipfel 6.000 Meter meist deutlich übersteigen.

Der Rebstock wächst und gedeiht nur in gemäßigten Klimazonen. Dazu sind eine sommerliche Durchschnittstemperatur von 25°C sowie mindestens 250mm Niederschlag von entscheidender Bedeutung. Diese Voraussetzungen sind sowohl in einer nördlichen als auch südlichen Klimazone gewährleistet. Im Wendekreis des Steinbocks liegen z.B. Südafrika und Süd-Australien, aber auch das Weinland Chile.

Chile Wein Gebiete

Chiles Weinanbau in vier Regionen

Aufgrund der langgestreckten Form des Landes verfügt Chile über unterschiedliche Klimazonen, die den Weinbau in Chile beeinflussen. Mittlerweile ist die Fläche für den Weinbau in Chile auf über 100.000 Hektar angestiegen, die sich in vier Hauptweinregionen aufteilen.

Unter den Weinbauregionen Chiles ist das wichtigste Gebiet das Valle Central, ein 400 km langes fruchtbares Tal südlich der Hauptstadt Santiago de Chile. Seine Unterregionen Valle del Maipo, Valle de Rapel (mit Cachapoal und Colchagua), Valle de Curicó und Valle del Maule bilden das Zentrum bester chilenischer Weinproduktion.

Chile Wein Region Valle de Maipo

Im Maipo-Tal bieten die tagsüber heißen sowie nächtlich kühlen Temperaturen ideale Voraussetzungen für den Weinanbau kraftvoller, finessenreicher Rotweine. Im 19. Jahrhundert wurden hier Bordeaux Reben gepflanzt, weswegen über die Hälfte des Gebietes bis heute Cabernet Sauvignon ausmacht.

Die Region Colchagua Valley ist eher ein trockenes und heißes Gebiet, doch durch ein künstliches Bewässerungssystem entstehen fruchtbare Oasen für den Weinanbau. Aufgrund der hochklassigen Rotweine und der erfolgten Wandlung wurde die Region 2005 vom renommierten Wine Enthusiast Magazine als „Wine Region of the Year“ ausgezeichnet.

Die Geschichte chilenischen Weins

Der Weinbau in Chile geht auf spanische Eroberer zurück, die Weinreben nach Südamerika brachten. Im 16. Jahrhundert setzten sie die ersten Rebstöcke in Chile, darunter die spanischen Sorten Albilho, Moscatel, País (Negra Peruana) und Torontel.

Im 19. Jahrhundert entstanden in Chile Weingüter und die ersten Reben kamen aus Frankreich nach Chile. Bereits 1889 konnten chilenische Weine bei der Weltausstellung in Paris überzeugen. Aufgrund einer Prohibition stand der Weinbau in Chile von 1938 bis 1974 still. Erst danach konnte sich der Weinbau in zwei Wellen um 1975 und 1985 wieder erholen. Besonders Joint Ventures mit amerikanischen, deutschen und französischen Partnern sorgten für die nötigen Mittel und das erforderliche Wissen.

Mittlerweile werden auf ca. 220.000 ha Trauben angebaut, etwa die Hälfte davon entfällt jedoch auf Tafeltrauben und die Produktion des Weinbrands Pisco. Die Überlieferung, dass Francis Drake 1578 ein Schiff entführte, das Wein von Chile nach Peru transportieren sollte, verdeutlicht den frühen Export chilenischer Weine. Heute exportiert Chile über 9 Mio. Hektoliter und liegt an vierter Stelle weltweit deutlich vor seinem direkten Nachbarn Argentinien.

Weinreben in Chile

Wurzelechte Rebsorten in Chile

Die Atacama-Wüste sowie das antarktische Patagonien im Süden schließen das Weinland Chile völlig ein. Deswegen ist Chile das weltweit einzige Land, in das die Reblaus nie einfiel. Da eine Veredelung der Rebsorten nicht nötig war, sind die Rebsorten in Chile noch immer wurzelecht.

Die klassischen Bordeaux Reben Cabernet Sauvignon und Merlot machen neben Carignan in Chile nur noch etwa die Hälfte des Anbaus aus, da sich im Laufe der Zeit eine andere Rebsorte in Chile durchgesetzt hat:

Rebsorte Carménère Chile

Das 'Flaggschiff' der Rebsorten in Chile ist eindeutig die Carménère. Etwa Mitte des 19. Jahrhunderts verpflanzte man diese Rebsorte aus Bordeaux nach Chile und meinte, einen Merlot-Klon nach Übersee exportiert zu haben. Erst 1994 stellte sich heraus, dass es sich um reinen Carménère handelt, abgestammt vom herzhaft-würzigen Cabernet-Franc.

Die tieffarbene, beerig-kräuterwürzige Carmenère mit vollreifer Heidelbeerfrucht und Anklängen von Schokolade erzeugt dunkle, körperreiche und geschmeidige Weine.

Chilenische Weine im Schneekloth Weinhandel online

Seit vielen Jahren importieren wir chilenische Weine direkt aus dem Cachapoal Valley. Dort werden auf dem herrlichen, reichlich von Palmen geschützten Weingut Viña La Rosa köstliche Weine der Reihen Don Reca, La Capitana, La Palma sowie Big Fat Llama gekeltert.

Erfahren Sie mehr über unsere Verbindung zum Weingut  Viña La Rosa in dem Weinwelt-Bericht unseres Wein-Experten Carl-Dietrich Gless. Von den eleganten, vom Terroir geprägten Weinen können Sie sich außerdem mit unserem Viña La Rosa Probierpaket zum Sparpreis überzeugen.

Die Almaviva Weine stehen für höchsten Genuss aus Chile. Die Jahrgänge des trockenen Rotweins lagern für einige Monate in französischen Eichenfässern. Die finessenreichen und harmonischen Jahrgänge des Spitzenweins stehen für die gelungene Verbindung aus Bordeaux-Rebsorten und chilenischem Terroir.

Der Chile Cabernet Sauvignon bietet einen harmonischen, fruchtigen Rotwein zu einem unschlagbaren Preis. Mit kraftvoller Cassisfrucht ist der trockene Chilene aus dem Central Valley ein toller Begleiter zu Fleischgerichten.

Weine aus Chile
Chile Cabernet Sauvignon Rotwein trocken 0,75 l
Chile Cabernet Sauvignon Rotwein trocken 0,75 l
Charakterische Aromen:Cassis, Kirsche
Passt zu:allen Fleischgerichten!
2019 Chile Cabernet Sauvignon Rotwein trocken 0,75 l
Artikel-Nr.: 397827
Inhalt: 0.75 Liter (4,65 € / 1 Liter)
3,49 €

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
Elemental Carmenere Reserva Bio/Vegan Rotwein trocken 0,75 l
Elemental Carmenere Reserva Bio/Vegan Rotwein trocken 0,75 l
Charakterische Aromen:Rote Beeren, Minze, Kirsche
Passt zu:Steak, Lammkarré, Wildgerichten und Käse.
2019 Elemental Carmenere Reserva Bio/Vegan Rotwein...
Artikel-Nr.: 444402
Inhalt: 0.75 Liter (9,99 € / 1 Liter)
7,49 €

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier